Umwelt

mikopac_solarpanels_banner

ipad-packagingIn unserer modernern Welt ist Kunststoff nicht mehr wegzudenken. Dieses Material ist unerreicht, wenn es um Gewicht, Stoßfestigkeit und Hygiene geht. Die Kehrseite dieser Qualität ist jedoch, dass Kunststoff nahezu unverwüstlich ist und somit biologisch kaum abbaubar.

Wir sind bei Miko Pac davon überzeugt, dass es unsere Pflicht ist, unseren ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten. Daher bleiben wir immer auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen im Bereich der umweltfreundlichen Kunststoffe und Produktionsmethoden. Jeder Materialüberschuss in unserem Produktionsprozess wird daher zu neuem Rohstoff recycelt, so dass fast kein Abfall entsteht.
Die durch die Luftdruckmaschinen erzeugte Wärme wird genutzt, um die Produktionsräume, Lagerräume und Büros im Winter zu heizen. Dies bedeutet eine Einsparung von über 20.000 Liter Heizöl pro Jahr.

mikopac_luchtfoto_zonnepanelenWie bei unserem Schwesterunternehmen Miko Koffie hat die Nachhaltigkeit bei uns einen hohen Stellenwert. Nicht nur die Entwicklung von leichteren Verpackungen und die ständige Suche nach nachhaltigen Rohstoffen ist dabei ein Hauptziel, auch die Einschränkung des Energieverbrauchs und der Einsatz von erneuerbaren Energiequellen sind unabdingbar. Zu diesem Ziel werden sicherlich die auf der neuen Lagerhalle montierten Sonnenkollektoren beitragen. Die Gesamtfläche kann ein Jahresvolumen von 425 MWH leisten, was dem Jahresverbrauch von etwa 100 Haushalten entspricht.