Das Thermoformen

miko-thermoform

In der Thermoform-Abteilung werden (hauptsächlich) preisgünstige Einwegverpackungen hergestellt.

Beim Thermoformen wird zunächst eine Folie extrudiert. Miko Pac besitzt 3 Extrusionslinien, an denen 1200 kg Polypropylen pro Stunde hergestellt werden können. Sodann wird diese Folie der Thermoform-Maschine zugeführt. Die Kunststofffolie wird leicht vorgewärmt, dann anhand eines Vakuumsystems in die richtige Form gezogen. Das Thermoformen wird daher bisweilen auch “Tiefziehen” genannt.

Unsere Thermoform-Abteilung kann für Sie:

Verpackungen mit einer EVOH-Barriere herstellen
mehrere Schichten extrudieren (z.B. für Schalen mit 2 verschiedenen Farben)
Verpackungen mit einem Absorbierelement versehen

 

Da wir vor allem berücksichtigen wollen, was wir für unsere Kunden verpacken, stellen wir diese Thermoform-Schalen in allen möglichen Stärken und Farben her. So können Sie sicher sein, im Miko Pac-Sortiment immer die ideale Lösung für Ihr Produkt zu finden.


Im vergangenen Jahr produzierten wir

Stück

mittels Thermoformen.